Ihre Vorteile

Zuverlässig

Auch wenn wir öfter zu Ihnen kommen müssen, Sie bezahlen mit dem ersten Besuch, danach nicht mehr!

Kostenlos

Können wir das Problem nicht beseitigen, zahlen Sie auch nichts!

Kompetent

Wir arbeiten langjährig mit verschiedenen, teilweise simulierten Problemen, nur so konnten wir konkrete Lösungsansätze erarbeiten, die bei Ihnen im Hand um drehen Probleme lösen kann.

Immer erreichbar

Wir sind von uns selbst so überzeugt, dass wir Ihnen versprechen können, zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichbar zu sein. Wir arbeiten für Sie, und nicht für andere!


Unsere Rufnummern für Sie, für alle Fälle!

Techn. Kundenhotline: 0821-242 99 318*

Techn. Notdienst: 0162-38 12 792**


Unser NOTDIENST

Unser NOTDIENST steht für Sie täglich (auch an Sonn- und Feiertagen) zwischen 22:00 Uhr und 05:00 Uhr [MEZ] zur Verfügung!


Für eilige Beratungen

NEU: Sie finden uns auch bei .
Sie können auch direkt unser Profil aufrufen: Stephan Hille • guzz Guru
Laden Sie sich die App bei Google Play und iTunes • Apple und setzen Sie sich mit helfenden Händen und auch mit uns live in Verbindung.


Bildrechte "guzz-Logo": Tom Brückner. Wir danken für die freundliche Genehmigung zur Nutzung der Grafikdatei.

*Aus dem Festnetz der deutschen Telekom AG gilt das ortsübliche Tarifentgelt. Aus dem Mobilfunknetz gelten abweichende Tarifentgelte. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Diensteanbieter
** Aus dem Mobilfunknetz der Vodafone D2 GmbH gilt ohne Flatrate 0,09 €/Min. 60/60 Takt. Mit Flatrate werden keine Entgelte berechnet, es sei denn, das Tarifkontingent ist aufgebraucht. Einzelheiten entnehmen Sie der Tarifbeschreibung. Aus anderen Netzen der Mobilfunknetze gelten abweichende Tarifentgelte, erkundigen Sie sich bitte hierzu bei Ihrem Mobilfunkdiensteanbieter.

Bitte beachten Sie, dass unser Notdienst ein Nachtzuschlag in Höhe von 50% zum Stundensatz im Rechnungsbetrag berechnet wird. Dieser ist generell fällig ab 22:00 Uhr und endet 05:00 Uhr am Folgetag! Zuschläge am Sonntag in Höhe von 25% zum Stundensatz und 100% an gesetzlichen Feiertagen werden geltend gemacht ab der ersten begonnenen Arbeitsstunde. Zuschläge können entfallen oder als Rabatt behandelt werden, wenn die zu erledigenden Arbeiten weniger aufwendig oder binnen kurzer Zeit abgeschlossen werden können. Hierbei gilt, wird ein Auftrag zu Ihren Gunsten innerhalb der ersten zwei Arbeitsstunden erledigt, entfallen die Zuschläge komplett!